SFN Menü

Suche

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

[B2] Punkte verloren gegen Mintard II

SFN B2 gegen BW Mintard II  4:4

Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland)
Mehr als die Überschrift wäre für den Spielbericht nicht notwendig gewesen.

Weiterlesen...

[B2] mit Kampf zum Punktgewinn vs Steele II

SpVgg. Steele 03/09 II vs. SFN B2
Superbia in proelio!
Schon vor dem Anpfiff war klar, dass dies für uns eine Herausforderung wird. Mit Mühe und Not brachten wir gerade mal 11 Spieler zum Auswärtsspiel mit nach Steele. Für die Fußballprofessoren unter uns war klar, wir haben keine Auswechselspieler dabei. Die Frage die sich stellte, ob die Kraft bis zum Schluß reichen wird?

Weiterlesen...

[B2] Back to the roots

21.09.13 - Spieltag 2:

Endlich mal wieder auf Asche. Vorweg schon mal ein kleines Statement unseres Torwart, als er die Treppe zum Platz hinunter ging: „Geiler Platz für einen Torhüter, das tut beim Hechten wieder richtig weh!“. Zum Glück musste er sich in den gesamten 80 min nicht einmal auf die geliebte Asche legen und hat auch noch zu "Null" gespielt.

Weiterlesen...

[B2] Sieg im Derby gegen SVA

El Clásico, Revierderby oder doch nur ein Fußballspiel?

Wie immer war die Anspannung vor dem Derby gegen den SVA groß. Hier geht es nicht nur ums Prestige, sondern auch um ein Spiel unter Freunden, denn man kennt sich ja und trifft sich auch ständig in der Woche nach dem Spiel.

Weiterlesen...

[B2] 8:0 Sieg zum Saisonauftakt

8:0 Sieg zum Saisonauftakt gegen Sportfreunde 07

Vor dem Spiel war doch allen anzumerken, dass man nicht so richtig wusste, wo man steht. Der Eindruck beim Warmmachen versprach aber schon positives. Konzentration, Spielfreude und die Vorfreude auf das erste gemeinsame Spiel war allen anzumerken. Nach dem Anstoß ging es dann auch gleich in Richtung Tor der Sportfreunde 07. Jedoch war in den ersten Minuten dem ein oder anderen unserer Spieler anzumerken, dass die Sicherheit und das Selbstvertrauen noch ein etwas fehlten. Die Versuche in den gegnerischen Strafraum einzudringen, waren einfach nicht zwingend und zielstrebig genug.

Weiterlesen...